04.08.13

Sonntagsrückblicker


Das Highlight meiner Woche war eindeutig gar nichts. Ausserdem fand Ich dass das Wetter besonders schön war. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass es den üblichen Stress gab. Geärgert habe Ich mich über mich selbst. Ausserdem stimmte es mich sehr nachdenklich dass manche Leute sich trotz ihres Alters noch immer im Kindergarten befinden. Trotzdem konnte Ich mich über nichts sehr freuen. Nichts konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. Mit meinem Buch Wellentraum wurde es nass. Musik immer an, weil sie mich manchmal echt beruhigt. Im Fernsehen lief meistens Fussball und daher war es für mich eher uninteressant. Im Internet gab es diese Woche meinen Blog und Goodreads. Und kreativ konnte Ich bei nichts werden. An ein leckeres zu essen erinnere Ich mich auch, nämlich Tomate - Mozzarella - Salat. Und beim einkaufen habe Ich nichts und gar nichts eingepackt, weil mein Mann einkaufen war. Das Wetter war diese Woche eigentlich ganz schön und von den Nachrichten habe Ich gehört, dass Interpol vor neuem Terror warnt. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe Ich diese Woche mal an einer Lesenacht teilgenommen. Auf meinem Blog gab es was über nichts besonderes zu lesen und keiner war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. Und so war meine Woche diesmal auch wie immer, weil nichts anders war, als in den Wochen davor.

1 Kommentar:

  1. Ich merke, bei dir ist es genau so aufregend wie bei mir ;-)

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.