18.08.13

Sonntagsrückblicker

 Auch heute wieder den...


 .. welcher wie immer bei Phillip zu finden ist.

Das Highlight meiner Woche war eindeutig auch diesmal nicht vorhanden. Ausserdem fand Ich dass die morgendlichen Telefonate besonders schön waren. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass ich quasi einen Maulkorb verpasst bekommen habe. Geärgert habe Ich mich über genau das wirklich sehr. Ausserdem stimmte es mich sehr nachdenklich dass es scheinbar wirklich nur noch ums Geld geht. Trotzdem konnte Ich mich über das Versenden meiner CDs sehr freuen. Kaum etwas konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. Mit meinem Buch über Robert Enke wurde es sehr emotional. Musik lief immer weil ich sie einfach brauche. Im Fernsehen DTM und Fussball und daher hat eher mein Mann geschaut, als ich. Im Internet gab es diese Woche Facebook, Animexx und Blogspot. Und kreativ konnte Ich beim Schreiben eines Briefes werden. An ein leckeres zu essen erinnere Ich mich auch, nämlich einen Gyros - Wrap. Und beim einkaufen habe Ich etwas Frust und habe ein neues Buch eingepackt. Das Wetter war diese Woche eigentlich mal recht angenehm und von den Nachrichten habe Ich diese Woche viel über Ägypten gehört. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe Ich diese Woche mal etwas gelesen. Auf meinem Blog gab es was über einige Anschaffungen zu lesen und keiner davon war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. Und so war meine Woche diesmal  auch diesmal nichts besonderes, weil wegen ist halt so.

1 Kommentar:

  1. Da hast du mehr mitgekriegt als Ich. Ich war mal wieder sohr down-to-date ohne Fernsehprogramm, Radio, Zeitung oder sonstigen Nachrichten.

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.