29.12.13

Sonntagsrückblicker

Heute kommt endlich mal wieder ein Sonntagsrückblicker von Phillip 
Hab mich ja da eine ganze Weile lang vor gedrückt. Wieso auch immer.

Mein Highlight war diese Woche die strahlenden Augen meines Kindes am Heiligabend. Auch fand Ich meine selbst bekommenen Geschenke besonders schön. Dafür hat mir im Gegenteil garnicht gefallen dass es hauptsächlich nur geregnet hat.  Geärgert habe Ich mich in dieser Woche über das Verhalten einer bestimmten Person. Und mein eigenen Blogeintrag regte mich zum nachdenken an. Dagegen konnte Ich mich über meine bekommenen Geschenke sehr freuen. Von meinen Erledigungen diese Woche so einiges streichen. Mit dem Lesen meines Buches Nachtprinzessin von Sabine Thiesler ging es gut vorran, ich konnte es beenden.. Musik lief jeden Abend und mein Fernseher eher für meine Männer. Im Internet gab es Ameba, Blogspot, Goodreads und Animexx. Meine Kreativität konnte Ich beim Schreiben ausleben. Wenn Ich an das Essen in dieser Woche denke dann läuft mir erneut das Wasser im Mund zusammen. Einkaufen war Ich Heiligabend nochmal, und so gab es Nudelsalat mit Würstchen. Mit dem Wetter war Ich einigermassen zufrieden denn es gab keinen Schnee, und von den Nachrichten habe Ich dennoch kaum etwas mitbekommen. Für die Gemütlichkeit habe Ich diese Woche viel gelesen.  Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche etwas über meinen Besuch in Hamburg lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig  doch keiner so wirklich. Und so war diese Woche alles in allem recht entspannend, weil ich mir einfach keinen Stress gemacht habe, wie manch anderer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.