06.04.14

[AKTION] Gesehen, Gehört, Getan.. Der Sonntagsrückblicker.

Heute ist zwar eigentlich noch immer Samstag, aber das soll mich ja nicht daran hinter, bereits den Rückblicker - Post für morgen vorzubereiten, damit er morgen früh dann online gehen kann.
Also vollkommen automatisch. Die Funktion ist von Blogspot schon echt praktisch, also werdet ihr diesen Eintrag am Sonntag lesen, obwohl er am Samstag geschrieben ist, aber das soll ja egal sein, oder?

|Gesehen| Ghost Whisperer, meine Arbeitsstelle, Einbeck
|Gehört| Miyavi, Eat you Alive, Make my Day, Merry, Girugamesh, Dragonforce und viele mehr.
|Gelesen| Meridian von Amber Kizer, Endymion Spring von Matthew Skelton
|Getan| Gelesen, telefoniert, nachgedacht

|Gegessen| Asiatisch, Gegrilltes, Salat
|Getrunken| Wasser,Cola
|Gedacht| Über zu vieles nachgedacht...
|Gefreut|  Über einen Retweet und eine Antwort bei Twitter, welche mich wirklich zum Lächeln gebracht haben.
|Gewünscht| Wünsche hat doch jeder, oder? Aber ich persönlich habe mich in die Zeit zurückversetzt gewünscht und ausserdem... ein neuer Rücken wäre wünschenswert. xD
|Gekauft| Typisches wie Essen und Trinken, wenn auch gleich nicht selbst bezahlt, ansonsten nichts.
|Geklickt|
Animexx, Blogger, Goodreads, Was liest du?
|Gestaunt| Das das Sprichwort "Wer suchet, der findet", doch wahrharftig stimmt. 

Ja, das war er wieder der Rückblicker. Sonst hat sich diese Woche eigentlich nichts getan. Es war eine 6 Tage Woche für mich und der Alltag hat mich schon wieder voll erwischt. Monsterchen hat zwar seit Donnerstag nun Ferien, aber das heisst nicht, dass Mama dann mal ausschlafen kann.
Nicht, dass ich momentan überhaupt sonderlich viel oder gut schlafe, aber ausschlafen ist auch nicht drinne und spätenstens um sieben bin ich morgen eh wieder wach.. selbst am Wochenende. 

Ansonsten gibt es von mir gar nichts weiter zu berichten, deswegen sage ich schon wieder Tschüss und bis zum Montagsstarter, welcher dann natürlich wieder direkt am Montag erscheint. 

Bis dahin, 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.