21.02.15

You're not alone...?

erstmal hätte ich selbst einen kleinen Grund zum Feiern, denn dieses hier ist mein 500. Beitrag auf diesem Blog.
Wirklich viele Follower habe ich zwar nicht, aber dennoch bin ich stolz auf mich, dass ich solange durchgehalten habe.
Anbetracht der Tatsache, dass ich auf meinem Buchblog fast das Doppelte an Breiträgen haben. *lol*

Ich habe mich jetzt übrigens für ein Layout entschieden, welches ich schon einmal hatte. Ich mag es einfach und ich finde, ein Stück weit passt es auch zu mir.
Zum Selbst - Basteln bin ich nach wie vor zu blöd, also muss eines her, welches ich bei Google gefunden habe. Die Rechte liegen also nicht bei mir. ^^'



So, nun aber zu dem eigentlichen Beitrag.
Momentan herrscht in mir ein einziges Gefühls - Wirrwarr, welches die verschiedensten Emotionen und Gedanken beeinhaltet.
Ich möchte nicht unbedingt auf alles eingehen, aber ich habe momentan das Gefühl ein Schatten meiner selbst zu sein und zusätzlich das Gefühl, allen Anforderungen und Erwartungen, die an mich gestellt werden, einfach nicht gerecht werden zu können, egal in welchem Bereich.

Ein bestimmter Punkt beschäftigt mich zudem noch immer massiv und die Tatsache, dass es alles größtenteils meine Schuld ist, macht es nicht unbedingt besser.. eher im Gegenteil.

Aber naja, muss ich durch. Solange ich weiterhin kaum etwas davon nach aussen dringen lasse, ist alles gut.. odert nicht?
Anbei habe ich noch ein paar Fotos für euch. Im Laufe der letzten Wochen habe ich mir online im Ausland oder bei uns bei Woolworth im SALE gekauft. Natürlich werde ich sie auch angemessen kommentieren. Ebenso wie die anderen Bilder, die ich für euch habe.


Vorgestern abend konnte ich von unserem Balkon aus dieses wunderschöne Bild machen.
Ich liebe Sonnenuntergänge und ihr Farbenspiel einfach und könnte sie mir stundenlang ansehen.






Dieses Bild zeigt die 4 Pullover, welche ich eben angesprochen habe.
Den ersten habe ich online bestellt, auf der Seite von Dresslilly
Ich habe dort schon öfters bestellt und obwohl die Lieferung mit der normalen Versandart bis zu 5 Wochen dauern kann, mag ich diesen Shop einfach total gerne.
Der Pullover ist auf dem Brief ja gut zu sehen und ich mag ihn echt total gerne. Er passt perfekt und ist auch perfekt für diese momentane Übergangszeit, bis der Frühling endlich da ist.


Der rote Pullover direkt daneben stammt von Modlily
Ich habe ihn auch bereits getragen und finde ihn echt klasse. Gerade der etwas weitere Ausschnitt hat es mir angetan. Er schmiegt sich locker dem Körper an und ist auch für Leute mit etwas größerer Oberweite recht gut.. wenn man ihn sich in der richtigen Große zulegt.

Die beiden unteren Pullover sind vom SALE bei Woolworth bei uns. Der gestreiftePullover sieht größer aus, als er ist und ist gerade bei mir, die oben etwas üppiger ausgestattet ist, wirklich gut geeignet.
Den lilanen fand ich wirklich klasse.. ich habe ihn gesehen und musste ihn mir einfach mitnehmen. Jetzt gerade beim Beitrag schreiben habe ich ihn and er fühlt sich einfach nur toll auf der Haut an.



Die Uhr auf dem zweiten Bild war bei dem schwarzweissen Pullover dabei, ebenso wie der Ring in Herzform.
Ich fand beide einfach toll. Normalweise trage ich ja gar keine Uhren, aber gerade jetzt auf Arbeit oder in der Schule habe ich nicht immer Lust oder Zeit, mein Handy aud der Tasche zu kramen, da ist so ein Blicks aufs Handy einfach besser und schneller.

Unten links gibt es zuerst ein Lipgloss von Catrice. Er war bei Rossmann runtergesetzt und eine Frau kann nie genung Lipgloss haben. *lol*

Daneben gibt es noch eine kleine Lidschattenpalette. Ich hatte sie auch beim letzten Beitrag kurz vorgestellt. Die verschiedenen Lidschattenfarben sind alle für sich verwendbar und meine Lieblinge sinnd das Hellblau in der Mitte oder das Gold ganz unten. Ich benutze sie inzwischen jeden Tag und werde sie mir sicherlich nicht zum Letzen Mal zugelegt haben.


Weil meine Haare es mal wieder nötig haben, habe ich mir die Haarfärbung bei Rossmann gekauft. Ich habe wieder mein altbewährtes "Blauschwarz" gewählt.
Von Syoss hatte ich bis jetzt noch gar nichts, aber weil es gerade im Angebot war, habe ich es mitgenommen.
Bin mir momentan allerdings noch nicht sicher, wann ich sie mir wieder umfärbe.





Bis vorgestern abend habe ich diese Biographie von Michael Jackson's Bruder Jermaine gelesen, welcher das Leben seinen Bruder schreibt, wie er es erlebt hat.
Angefangen bei Michaels Geburt bis hin zu seinem viel zu frühen Tod.
Es war eine Reise in die Vergangenheit auch als Leserin für mich und ich konnte einiges altes erfahren, aber auch neues erfahren, was so bis da nie an die Öffentlichkeit geraten ist.

Ich würde es ruch auf jeden Fall empfehlen.




Zu guter Letzt noch ein Foto von mir selbst.
Ich bin sehr selbstkritisch und momentan ist mein Selbstbewusstsein eh Jenseits von Gut und Böse, aber das Bild mag ich.
Wie denkt ihr darüber?
Kann ich mich sehen lassen? :P

So, nun aber genug gelabert. Der Eintrag ist ja schon wieder lang genug.
Lasst es euch gut gehen..








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.