03.05.15

Giotto

Heute habe ich noch einen kleinen Blogpost für euch. Ich habe heute morgen ja schon den Beitrag zu Nezumi' Aktion von 5 Dinge online gestellt und möchte euch nun noch ein paar Sachen der letzten Woche/n zeigen.
Ein wenig labern werde ich natürlich auch noch.. vielleicht. Erstmal ein bisschen Bilder - Spam.

Am vorgestrigen Feiertag war ich bei meiner Tante, welche im selben Ort wohnt.
auf dem Weg dorthin habe ich dieses Bild gemacht, einfach weil ich das Farbenzusammenspiel toll fand.
Ich mag solche Bilder ja allgemein gerne, gerade im Frühling, wenn alles anfängt zu blühen, und im Herbst, wenn sich die Blätter wieder in den wunderbarsten Farben umfärben, um baldmöglichst dem Winter Platz machen zu können.





Auf dem Weg zu meiner Tante, habe ich mit mir meinem Sohnemann ein Eis gegönnt.
Während ich seines nicht fotografiert habe, konnte ich bei meinem einfach nicht widerstehen.
Ich habe mich für "Pfefferminz" entschieden und die Schokostückchen im Eis, waren echt.. groß. :D
Aber es war sooo lecker und jetzt will ich wieder eins. *g*

Ich weiss nicht, ob man es so richtig erkennt, aber ich habe mich bei meiner Tante - als wir, wie in 5 Dinge erwähnt, "Mensch ärgere dich nicht" gespielt haben, erstmal gepflegt selbst tattoowiert.
Ist er nicht schick mein Schmetterling? *lach*
Sie hatte ihn auf ihrer Decke, die auf dem Tisch lag und weil ich mich die ganze Zeit darauf abgestützt habe, hatte ich hinterher eben ein Tattoo. :D



Von Rewe habe ich mir gestern Giotto mit Zitronengeschmack mitgenommen.
Ich war ja anfangs etwas skeptisch, aber jetzt, nachdem ich davon probiert habe, muss ich sagen, dass es gar nicht mal so schlecht schmeckt.
Mein Favorit ist allerdings immer noch die Version mit Mandel.
Kennt ihr die? Welches ist eure Lieblingssorte?

Ich habe zwar längst nicht soviel wie manch anderer - und bei dem Blick in einige Facebook - Gruppen und die Menge, die manche haben, kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln oder eine Augenbraue heben -, aber ich habe heute endlich mal meine Washi - und Dekotapes in eine Kiste gekriegt. :D
Die sind bei mir immer sonst irgendwo rumgeflogen.. auf dem Schreibtisch, auf der Fensterbank, in diversen Schubladen. Ich habe mir jetzt einfach mal eine Kiste gesucht, um sie alle beisammen zu haben, auch wenn ich glaube, dass die Kiste bald nicht mehr ausreicht. *lach*

Ja, von den Bildern her war es das eigentlich schon. Ich weiss, vier sind
nicht viel und besonders interessant ist mein Leben auch nicht, aber egal. Besser als nichts.
Was wollte ich sonst noch sagen? Hm..
ich habe in den letzten Wochen und Monaten gemerkt, dass ich scheinbar ein wirklich schlechter Mensch sein muss. Ein Mensch, der nie für seine Freundschaten ( und Ex-Freundschaften) da ist und keinerlei Verständnis für deren Leben zeigt.
Tut mir leid, dass ich auch ein eingenes Leben habe und tut mir leid, dass ich nicht mehr das Gefühl vermittle, man kann mir das Blaue vom Himmel lügen, getreu dem Motto "Die merkt's ja eh nicht."
Vermutlich wird mir dieser Blogpost bzw. dieser untere Teil des Postes auch wieder zum Verhängnis werden, aber ich muss mich von niemandem mehr, weder belügen, bevormunden oder einengen lassen.
Ich lebe mein Leben, so wie ich es für richtig halte. Es ist nicht immer einfach, es sind nicht immer mit den richtigen Entscheidung getroffen, aber es ist mein Leben.
Natürlich nimmt man von Freunden immer mal wieder Kritik oder Ratschläge ( oder auch Arschtritte ^^) entgegen, die hilfreich sein können, aber gerade bei einigen Personen hatte ich in letzter Zeit das Gefühl, dass es mich nicht.. naja, einfach nicht weiterbringt und einige von den oben genannten Dingen erfolgt sind.

Ich will nicht zu lange darauf herum reiten, aber ich kann von mir selbst behaupten, dass ich zufrieden mit der Entscheidung bin, einige Leute aus meinem Leben zu lassen und einige wieder in mein Leben zu lassen.

Wünsch euch noch einen schönen Sonntag,



Kommentare:

  1. Toller Post!!!

    Danke für deinen lieben Kommentar! Habe mich sehr darüber gefreut!!

    Ich folge dir sehr gerne auf GFC!!!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja Zitrone, konnte mir Giotto damit aber nie vorstellen :D Aber schmeckt echt gut.
    Hab jetzt auch nur abends ein wenig gelernt, morgen Früh nochmal drüber schauen und das muss reichen :D War noch nie so die Lernerin.
    Ich bin ganz froh über Blockunterricht, so habe ich in einer Woche wenigstens einen geregelten Rhythmus. So steh ich wenigstens die ganze Woche über um 6 Uhr auf und für die Arbeit die ganze Woche um 8 Uhr und nicht wechselnd ^^ Aber hat alles Vor- & Nachteile.
    Danke dir auch =)

    Da isses ja das Giotto :D <3
    Bestimmte Sachen in Kisten zu packen und dort aufzubewahren finde ich wirklich klasse, a) sieht es dann nicht ganz so geschlampert aus als wenn es überall rumfliegt und b) greift man dann einmal hin und hat das alles auf einem Haufen =)
    Man sollte sein Leben auch so leben wie man es für richtig hält, egal was andere denken.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich kenne nur bisher das normale Giotto. :) Aber mal sehen ob ich irgendwo auch das zitronige sehe..

    *g* Ich hab meine Washis derletzt jetzt alle endlich in zwei Schubladen untergebracht.. Klingt nach viel, aber sie liegen darin ja nicht gestapelt, sondern in den tollen "Einsätzen" von Ikea drin. Die aus der Küchenabteilung. Und bei mir werden die ja nicht nur beim Filo genutzt oder bei Briefen, sondern auch bei anderen Bastelarbeiten. Und dennoch irgendwie gibt es doch immer viel zu viele schöne Motive und Muster davon, nicht?

    Meine Clear Stamps sind in ner Kiste, zumindest die kleineren Verpackungen.. Die anderen habe ich erst mal in Ordner gesteckt, aber mal sehen ob ich das nicht wieder umändere und auch ne Kiste nehme, eine große-, so das sie hochkannt zum durchblättern drin sind.

    :) Dein Brief kam übrigens an. :) Muss bald mich an den neuen Schreibtisch zum schreiben setzen. :)

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    das Giotto mit Zitrone kenne ich noch gar nicht! Muss ich mir unbedingt mal ansehen! :) Ich habe übrigens auch lange nicht so viel Washitape wie viele Andere hier in der Bloggerwelt :D :)
    Wünsche dir eine wunderschöne Woche!
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir. Habe mich sehr darüber gefreut.
    Hab gerade deinen Post gelesen und kann nur sagen, dass ich es toll finde, dass du so offen Klartext redest. Ich schreibe auch das, was ich denke, habe allerdings auch schon oft ziemlich böse Kommentare bekommen. Ich wünsche dir, dass du von derartigen Kommis verschont bleibst.
    Bleib weiterhin ehrlich zu dir selbst, es werden sich auch wieder neue Weggefährten finden.
    Hm, Mandel Giotto kenne ich gar nicht. Zitrone auch nicht. Ich kaufe eher selten fertige Süßigkeiten, da ich ja selbst so viel backe. Aber nun bin ich neugierig. Mal schauen, ob ich die Mandel Version noch finde. *g*
    Es grüßt dich ganz herzlich, Mari

    AntwortenLöschen
  6. Fortuna muss verliebt in mich sein :D
    Dankeschön.
    Kannst dich freuen hehe.

    AntwortenLöschen
  7. Giotto mit Zitronengeschmack hört sich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig an, aber ich kanns mir dennoch gut vorstellen :) Muss ich auf alle Fälle mal probieren! :D

    Zu deinem Kommentar:
    Ich schaue auch ab und an noch alte Folgen um mich an die Zeit zurück zuerinnern, habe aber auch mal eine neuere geschaut und fand die neuere gar nicht gut, ist irgendwie nicht mehr dasselbe. :/ So gings mir übrigens dann auch bei GZSZ, glaube der Gerner ist der einzige, den ich noch von früher kannte, alle anderen Serienfiguren sind verstorben, ausgwandert oder sonst was :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.