14.05.15

I am black again.

Heute ist Feiertag und da ich heute ja - wie alle anderen - auch frei habe, möchte ich euch noch einen kleinen Beitrag schreiben, bevor ich mich einigen Briefen widmen werden, welche schon so lange auf ihre Beantwortung warten. *seufz*
Momentan komme ich - aus diversen Gründen - einfach nicht so dazu, wie ich es gerne hätte und ich hoffe, man möge mir dieses verzeihen.
Wer dies nicht kann oder es nicht verstehen bzw. nachvollziehen kann, der kann mir die Brieffreundschaft oder Freundschaft gerne kündigen.
Ich laufe niemandem mehr nach und lasse mir auch von niemandem mehr sagen, wann ich was zu tun habe oder wann ich zu etwas Lust zu haben soll.
Ich habe mich in den letzten Wochen und Monaten - glaube ich - zumindest ein bisschen verändert und wer mich nicht so akzeptieren kann, wie ich bin, mich mit den Entscheidungen nicht akzeptieren kann, die ich treffe, der hat in Zukunft keinen Platz mehr in meinem Leben..
.. das haben in den letzten Wochen auch einige Freundschaften und besonders eine ganz Große zu spüren bekommen, aber das ist eine andere Geschichte und gehört hier nicht her.. bzw. kann privat erfragt werden, wenn es erwünscht ist.

Aber nun möchte ich euch ein paar Bilder zeigen, die seit dem letzten Beitrag entstanden sind.


Im letzten Beitrag habe icheuch ja schon erzählt, dass ich von meiner Tante auch eine Kleinigkeit zum Muttertag am Sonntag bekommen habe.
Heute möchte ich sie euch endlich zeigen, nachdem ich es endlich geschafft habe, sie zu fotografieren.
Die Schokolade liegt noch ungeöffnet im Schrank und die Kette hängt im Badezimmer.
Bislang habe ich noch kein Outfit gefunden, bei dem sie passen könnte, zumal es auf der Arbeit im täglichen Leben eh unpassend wäre, sie zu tragen.
Aber mein Onkel hat ja bald Geburtstag und ein Treffen mit Lia steht auch noch an, da wird sich bestimmt eine Gelegenheit ergeben. :)

Beim Kaufland habe ich gestern diesen Tee entdeckt.
Ich liebe ja Grüntee allgemein und werde diesen in den nächsten Tagen nun mal probieren.
Noch "hänge" ich an meiner Flasche Wasser, weil ich zu denen gehöre, die es einfach nicht schaffen, die notwendigen 2 - 3 Liter am Tag zu trinken.
Schafft ihr das?





Am Dienstag war ich nach der Arbeit noch bei einer Freundin, welche mir die Haare gefärbt hat.
Ich habe euch in diesem Beitrag hier ja schon gezeigt, dass ich mir neue Haarfarbe zugelegt habe.
Ich persönlich finde ja immer noch, dass mir das Blauschwarz am besten steht und ich selbst fühle mich damit auch um einiges .. sagen wir wohler, als in den letzten Tagen und Wochen.

Zumal mir das Bild von mir eigentlich auch mal wirklich gut gefällt.
Findet ihr auch oder eher.. nicht?


Hab ich euch eigentlich schon meinen Duschschwamm gezeigt?
Ich habe ihn mir vor ein paar Wochen zugelegt und ich liebe ihn.
Die grüne Seite ist etwas.. weicher, während die untere weisse Seite - welcher man hier natürlich nicht sieht - eher dafür gedacht ist, der Haut noch eine Art Peeling zu verschaffen.
Mein Sohn war der Meinung, dass wäre Spongebob, also ist das eben Spongebob.
Ich wollte mich schon immer mal mit Spongebob waschen. :D

Als Snack für Zwischendurch greife ich übrigens vermehrt zu diesen Dingern, wobei ich ehrlich gestehen muss, dass ich zu den Leuten gehöre, die als erstes die Rosinen aus der Mischung fischen und dann erst den Rest essen.
*lach*
Für den Fall, dass noch was übrig ist und mein Mann mir inzwischen nicht schon alle Cashewkerne rausgefuttert hat. :D


Was esst ihr so als Snack für Zwischendurch?



Gestern abend ist vom Balkon aus übrigens noch dieses Buch entstanden. Ich liebe Wolken nach wie vor, egal wie sie aussehen und könnte mich daran nie sattsehen. ♥
Wie ihr wisst, bin ich noch immer ein großer Buchfan. Sehr zum Leidwesen meines Mannes. *lol*
Momentan lese ich dieses Buch von David Falk und ich muss sagen - trotz, dass ich daran nun schon fast 2 Wochen lese, was bei mir echt lang ist - gefällt es mir wirklich gut.
Ich mag solche Geschichte rund um Krieger, Elfen, Orks und Magie und die Rezension dazu wird bestimmt auch bald auf dem Buchblog erfolgen.
Vielleicht mag sie ja jemand von euch lesen. :)

Okay, nun verabschiede ich mich aber und wünsche euch einen schönen Vatertag.
Lasst es euch gut gehen.


Kommentare:

  1. Oh, wie ich das mit den Briefen kenne :( Ich schaffe es oft sogar sie zu schreiben aber dann werden sie monatelang nicht abgeschickt :( Ich bin einfach ein Briefmuffel geworden obwohl ich frueher doch so viel wert auf meine Brieffreundschaften gelegt hatte... Inzwischen hab ich nur noch eine und selbst die muss immer warten...
    Und die Studentenfutter liebe ich auch total! Aber ich habe damit totale Zwangsneurosen hahaha Die Rosinen und Nuesse muessen zwangslaeufig zusammengegessen werden. Immer in kleinen Paerchen von ca. 2-3 Nuessen und einer Rosine, sodass es am Ende so ungefaehr ausgeht! Ich weiss nicht wann ich mir das angewoehnt habe aber ich habe total viele von diesen Essensbedingten Zwaengen, die mich zwar nicht im Alltag beeinflussen aber dennoch etwas komisch sind.

    LG Rin

    AntwortenLöschen
  2. Haha, Spongebob. :-D
    Ich habe schon lange kein gutes Buch mehr gelesen (Backbücher zählen nicht :-P).
    Wird höchste Zeit, mal wieder in die Bibliothek zu gehen. Früher habe ich da Stunden verbracht.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.