25.10.15

Mogu Mogu oder.. ich kann nicht singen und steh dazu oô

 Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, war es in den letzten Tagen recht ruhig hier auf dem Blog.
Das lag hauptsächlich daran, dass ich meine Freundin in Darmstadt besucht habe und daher eigentlich gar nicht zum Bloggen kam und auf Sachen wie Freitagsfüller oder Inside 7 hatte ich in dieser Woche irgendwie einfach keinen Kopf.
Heute möchte ich euch nun ein paar Bilder und Anschaffungen zeigen, die mich in dieser Woche begleitet habe.
Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt auch das eine oder andere Bild schon längst gesehen.



Angefangen hat alles am Sonntag, als sie erst hier war und wir dann zusammen nach Darmstadt gefahren sind. Auf dem Weg dorthin ist auch dieses tolle Bilder von noch tolleren Wolken entstanden, was mir auf Anhieb gefallen hat.
Es ist doch gut getroffen, oder nicht?

Ich selbst, finde es jedenfalls wunderschön.

Bei ihr angekommen, haben wir uns erstmal um die Daizystripper - DVD gekümmert, weil ich ihr unbedingt eine ganz bestimmte Szene von dieser DVD zeigen wollte.
Ich mag die DVD echt noch immer total gerne, allerdings muss ich wirklich Lust darauf haben.






Irgendwann kamen wir einfach auf die Idee, uns unsere Briefe gegenseitig zu beantworten. Also, sie meinen und ich ihren, den sie an mich geschrieben hatte.
Das haben wir schon früher oft so gemacht und ist irgendwie ist das zu einer Art kleinem Ritual geworden.
Es gab Momente, da haben wir uns auf meiner übergroßen Marmorfensterbank gegenüber gesessen und geschrieben, auch wenn wir heute festgestellt haben: "Wir zur Hölle sind wir damals da hoch gekommen?" *lol*


Am Mittwoch morgen hat es uns ins Loop5 nach Darmstadt verschlagen - ein riesengroßes Einkaufszentrum, in welchem unser erster Weg zu einer der Essens - Stände  bzw. Läden führte und es, wie ihr hier auf dem Bild sehen könnt, eine kleine Asia - Box gab.
Nudeln mit Hähnchenstückchen in einer leckeren Soße.
Manchmal vermisse ich sowas hier in der Nähe echt. Wir haben hier zwar durchaus aus asiatische Restaurants bzw. Imbisse, aber irgendwie..
.. schmeckt es mir bis auf bei einem nicht so richtig und außerdem ist mein Mann da so gar nicht für und ich alleine, find das immer blöd, da nur ein Gericht für mich zu bestellen.




Nachdem wir ein bisschen rumgelaufen sind und auch die eine oder andere Kleinigkeit gekauft haben, musste auch ein Besuch im Starbucks sein.
Es war fast wie ein.. Zwang. *lach*
Angelehnt an einige bestimmte Personen, die wir beide "kennen", war es einfach ein Muss, einen dieser Lädchen zu besuchen.
Ich habe mich für einen "Chai Tee Cream" entschieden und der war echt .. ein Traum.
Anders lässt sich das gerade einfach nicht beschreiben.



Am Donnerstag kamen wir doch tatsächlich auf die Idee, ihre Singstar DVD's auszuprobieren und das war... ein Fail nach dem anderen und die Feststellung, dass mir tiefere und ihr höhere Stimmen besser liegen, als andersrum. *lach*
Es gab Songs, da dachte ich wirklich.. "Wie jetzt, ich hab fast alle Töne getroffen? Wie kann das sein?" .. und bei anderen dann wieder "Super, voll versagt und kaum einen Punkt geholt. *lach*
Ich glaube, die Härte war ein Lied von Blink182 .. hiessen die so, Lia? o.O
Da haben wir beide keinen einzigen Ton getroffen, weil wir einfach die ganze Zeit darüber lachen mussten, was für ein Fail unser Englisch doch gerade bei diesem einen Song ist. *lach*
Bei den anderen gings nämlich besser. xD

Am Mittwoch im Loop5 gabs dann übrigens auch mal wieder Mogu Mogu.
Ich habe euch ja schon ein paar Mal davon berichtet und ich liebe es jederzeit wieder.
Allerdings.. habe ich mit meinem heutigen Fail des Tages festgestellt, dass es in Darmstadt im Kühlschrank stehen und nicht in meinem, wie es eigentlich sollte.
Alzheimer? oô




Die nächsten Bilder habe ich einfach mal zusammengefügt, bzw. sie so aus Instagram kopiert. Da war es praktisch, dass sie direkt nebeneinander waren.
Bild 1 zeigt 2 kleine Frühstücksbrettchen von Borussia Dortmund, die ich meinem Mann aus dem Loop5 mitgebracht habe.
Bild 2 wäre Shou, eines der Meerschweinchen von Lia und der Name ist einfach.. passend. :D
Auf Bild 3 könnt ihr die DVD Blood & Chocolate sehen, welche wir an einem der Abende geguckt haben. Irgendwann haben wir jedoch einfach ausgemacht, weil keiner von uns wirklich auf den Film geachtet hat. o.O Und das, was wir gesehen haben.. war ganz.. äh.. nett? oô

Wie unschwer zu erkennen, zeigen die ersten beiden Bilder mich. Auf dem ersten habe ich die Brille von Lia ausprobiert.
Was meint ihr, wäre ein Brille was für mich? :D
Ich muss ja ausserdem sagen, dass ich die Haarfarbe, also meine aktuelle, auf dem Bild richtig toll finde. Ich weiß zwar nicht mehr so genau, welchen Filter ich dafür bei Instagram verwendet habe, aber an sich finde ich die Farbe irgendwie.. toll. oô
Und die Wolken beim dritten Bild habe ich doch auch wieder gut getroffen oder nicht?

Das erste Bild dieses 3er - Packs zeigt einen der Ordner, in welchem sich meine Briefe befinden, welche ich Lia im Laufe der letzten 9 Jahre geschrieben habe. Ordner 1 habe ich innerhalb der letzten Woche ein paar Mal durchgeblättert und dabei echt gedacht: "OMG, was hast du da bloss für einen Scheiss geschrieben?", XD Bild 2 zeigt wieder einen wundervollen Sonnenaufgang einem an einem der Tage, welcher aus ihrem Küchenfenster heraus entstanden ist.. oder wars doch das Wohnzimmer? :D
An einem der Abende haben wir uns dann noch eine der Alice Nine - DVD angeschaut, die sie daheim hat. War mal wieder ganz schön, auch wenn ich meine Gedankengänge desbezüglich hier nun nicht breit treten werde.

Das erste Bild zeigt auch wieder das kleine Schweinchen Shou, während auf dem zweiten Rittersport Minis zu sehen sind. Ich liebe diese Sorten und konnte mir ein "Want some Shou - Cholate?", nicht verkneifen, welches eigentlich ein Insider ist und nur die wenigsten wissen.
Beim dritten Bild haben wir uns wieder gemeinsam dem Schreiben gewidmet und das diesmal sogar der selben Person. :)

Nach diesem Bild habt ihr es endlich geschafft. Ich gratuliere schon mal jetzt allen, die sich wirklich alles durchgelesen haben.
Nummer 1 ist diesmal auf dem Heimweg entstanden und so in schwarzweiss gefällt es mir besser, als das Original in Farbe.
Bild Nummer 2 sind wie unschwer zu erkennen: Bücher. Ich habe sie mir von Lia ausgeliehen, weil ich im Lesen vermutlich etwas schneller bin, als sie. Im Oktober habe ich selbst auch noch nicht sonderlich viel gelesen, aber vielleicht ändert sich das ja. Bin übrigens noch immer am Überlegen, mein aktuelles buch - die Biographie von Brooke Shields - momentan einfach an die Seite zu lesen, weil ich beim Lesen einfach nicht weiter komme und mich regelrecht.. zwingen muss, es überhaupt in die Hand zu nehmen. x.X
Auf dem letzten Bild habe ich übrigens etwas für die Schönheitspflege getan, auch wenn ich bezweifele, dass es etwas gebracht hat. *lach*
Nun denn, ich beende meinen langen Beitrag für heute.
Wünsch euch noch einen schönen Sonntag, ich schau mir nebenbei nun noch "Unbroken" mit Miyavi an, denn ich liebe diesen Film und das nicht nur wegen ihm.

Melanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.