07.10.15

New in ..

 heute ist es mal wieder Zeit für einen neuen Blogeintrag. In der letzten Zeit haben sich wieder einige Dinge bei mir angesammelt, von denen ich euch berichten möchte.
Momenten geht mir auch wieder verdammt viel durch den Kopf, was gar nicht richtig zu beschreiben ist und momentan ist eigentlich auch mein Tagebuch der einzige Platz, an dem es wirklich zu lesen sein wird.

Aber nun gut, dass soll nicht Teil dieses Blogs sein. :)
Wie ich euch schon in einem der letzten Beträge erzählt habe, habe ich ein neues Handy. Mit diesem nutze ich nun auch Instagram und wenn ihr möchtet, folgt mir doch einfach dort.
Würd mich freuen, euch an meinem Leben teilhaben lassen zu können. :)


Eigentlich hatte ich diesen Anhänger als Geschenk besorgt. Leider kam er erst an, nachdem der Tag, an dem ich ihn verschenken wollte, schon vorbei war.
Entweder nutze ich ihn jetzt selbst - wie zu diesem Zeitpunkt, wo ich den Beitrag schreibe - oder ich entscheide mich doch noch dazu, ihn beim nächsten Mal zu verschenken.
Noch bin ich mir dessen nicht so ganz sicher, aber noch ist ja auch kein nächstes Mal in Sicht.
Ich persönlich finde den Anhänger an sich jedenfalls echt klasse.
Und ihr?

Inzwischen kann ich ja schon ein paar Chekis mein Eigen nennen, auch wenn ich weiss dass ich im Gegensatz zu manch anderem eine noch wirklich kleine Sammlung habe.
Jedenfalls habe ich mir jetzt endlich mal ein kleines Mäppchen zugelegt, in welchem die Chekis ihren Platz gefunden habe, damit sie beschädigt werden oder dergleichen.

Die beiden auf dem Bild gehören übrigens der Band Daizystripper an. :)

Als ich am Sonntag ein weiteres Mal meine Tante besucht habe, habe ich diesen Anhänger von ihr bekommen.
Sie selbst hat keine Verwendung dafür bzw. trägt ihn nicht, also hat sie ihn mir gegeben.
Sobald ich ein passendes Outfit und einen passenden Anlass gefunden habe, werde ich ihn auch ausführen, denn ich finde, er ist schon etwas besonders und nichts .. sagen wir, alltägliches. :)




Zum Schluss noch etwas, dass ich meinem Sohnemann mitgebracht habe.
Ich konnte bei diesem Anblick einfach nicht widerstehen. Sind sie nicht süß?
Eigentlich sogar zu schade zum Essen? :D
Oder nicht?
Habt ihr sie schon gegessen? Ich mein, es sind ja eigentlich nur.. Kekse. Ebenso wie diese Tierkekse von Leibnitz, die wir früher schon immer gegessen haben, nur eben jetzt mit den Minios. :)

Ich werde mich jetzt auch gleich auf den Weg zur Spätschicht bis 22 Uhr machen und wünsche euch allen einen schönen Tag.
Mein Tagebuch wird mit mir sein, um den Rest niederzuschreiben, der mich beschäftigt.

Bis dahin,
 
Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.