01.07.17

Rocka Nutrition - Eine neue Liebe in meinen neuen Leben?

Wie versprochen möchte ich euch noch einen weiteren Beitrag präsentieren.
Dazu muss ich nicht unbedingt weiter ausholen, sondern nur erwähnen, dass ich in letzter Zeit wirklich vermehrt in die Sportschiene gehe. Mit meinen Radtouren habe ich Instagram schon beglückt, Naturaufnahmen und dergleichen.
Dazu kommen Workout, die ich zuhause vor dem heimischen Handy oder dem Rechner vollziehe. Anfangs bin ich mir dabei ziemlich blöd vorgekommen, aber inzwischen habe ich gemerkt, dass mir das einfach gut tut.
Meine liebste Steffi wird fast täglich mit dummen Fragen bombadiert - ein extragroßes Sorry dafür meine Süße. Manchmal muss sie sich wirklich von mir und meinem Nichtwissen oder meinem blöden Fragen genervt vorkommen.
Durch sie bin ich auch auf Rocka Nutrition gestoßen. Nicht erst vor kurzem, sondern schon was länger, aber bislang habe ich mich nie getraut, irgendetwas davon zu bestellen oder dergleichen.
Seitdem sich dieses eine bestimmte Vorhaben aber wirklich in meinem Kopf festgesetzt hat und ich selbst merke, dass es sich lohnt und mir vor allem gut tut, gab es irgendwie.. kein zurück mehr.
Letztens meinte eine ehemalige Arbeitskollegin, dass ich ja ganz schön fett geworden wäre - ja, das war wirklich ihr Wortlaut. Das hat mich schon irgendwie verletzt, zumal ich eigentlich weiß, dass es nicht so ist und auch die Waage das Gegenteil beweist.
Trotzdem hat es mich noch mehr.. sagen wir angespornt. Ich weiß, dass ich das in erster Linie für mich selbst tue, aber ein kleiner Teil von mir will ihr auch beweisen, dass sie unrecht hat.
Blöd oder?

Jedensfalls habe ich mir von Rocka Nutrition erstmal nur ein paar Proben bestellt, um herauszufinden, ob das - neben der regulären Essensumstellung - überhaupt etwas für mich ist. Von den Erfolgen oder Rückschlägen werdet ihr bestimmt auf Instagram erfahren. Oder auch nicht.
Wenn ihr mehr über das Konzept von Rocka Nutrition erfahren wollt, schaut gerne auch auf der Homepage des Unternehmens oder bei Instagram vorbei. Beides habe ich euch gleich mit verlinkt. 

Kommen wir nun zum ersten Produkt.

Rocka Milk & Rocka Whey Isolate


Casein für anhaltende Proteinzufuhr


Ich habe sie mir in der Geschmacksrichtung Vanille Dream gekauft, weil ich einfach ein wirklich großer Vanillefreak bin.
Ich habe sie auch schon probiert und ... Steffi, du hast Recht. Es ist ein Traum. ♥
Rocka Whey Isolate hat zudem die Geschmacksrichtung "Chocolate Shock" ... und Schokolade geht ja eh immer. Da ich sie im Allgemeinen schon etwas reduziert habe, bin ich wirklich gespannt auf dieses Produkt.

Rockalicious - Riegel

Protein Bar mit hohem Proteinanteil



Wisst ihr eigentlich, was für ein Riegelfreak ich bin. Egal, welche. Es gibt eigentlich keinen Tag, an dem ich nicht irgendwelche Riegel kaufen muss.
Wobei ich da natürlich auch wirklich auf die Inhalts - und Zusatzstoffe achte und nicht wahllos jeden Riegel nehme.
die beiden Riegel habe ich mir erstmal in Cinny Winny und Banana Joe bestellt. Bei Banana Joe musste ich irgendwie direkt an Bud Spencer denken und Cinny Winny hat irgendwie Weihnachtsfeeling in mir hervor gerufen. *lach*

Smacktastic & Blue Blood

Geschmackspulver zum Verfeinern von Speisen & Getränken


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen.